„Plötzlich RUND“: Josepha Sophia Wagner unterstützt unseren Verein

_DSC0982

Schauspielerin Josepha Sophia Wagner hat unseren Verein mit einer Spende unterstützt. Sie tourt mit ihrem Mann Markus Wagner und ihrem Kabarett-Programm „Plötzlich RUND“ durch Bayern. Auch im Apothekergarten in Bad Birnbach machte sie Halt. Das Thema ihrer Show ist ihre eigene ungeplante Schwangerschaft – eine echte Geschichte, die mit Musik umrahmt wird.

In jeder Region sucht sich die Schauspielerin eine Organisation oder einen Verein aus, dem sie einen Teil der Einnahmen spendet. Im Landkreis Rottal-Inn fiel ihre Wahl auf unseren Gesprächskreis.

Und das passt wunderbar zusammen.

Denn in ihrem Kabarett erzählt sie, wie es ihr erging, nachdem sie plötzlich und vollkommen unerwartet den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt. Und das auch noch, wo sie den Vater des Kindes erst vor ein paar Wochen kennengelernt hatte. Auch bei Frauen, die für ihr ungeborenes Kind die Diagnose Down-Syndrom erhalten, ist diese Situation oft eine ähnliche Achterbahnfahrt der Gefühle.

Der erste Impuls: Googeln was es für Möglichkeiten gibt. Danach war Josepha Sophia Wagner aber klar: Sie sagt JA zu ihrer neuen Rolle. Dadurch lernte sie sich, ihr Leben, ihren Beruf und die Liebe neu kennen. Sie traut sich an das große und oft schwierige Thema heran und führt ihre Zuschauern an Tabus heran – denn die gibt es bei ungeplanter Schwangerschaft zu Genüge.

Und wieder ist es auch bei Familien und Paaren, die ein Baby mit Down-Syndrom erwarten, ähnlich: Das Leben scheint einem aus der Hand zu gleiten, aus Freude auf das Baby wird häufig Angst. Doch auch hier hilft – wie bei Josepha Sophia Wagner – informieren über Möglichkeiten. 

Wir sind eine davon. Wir helfen werdenden Mamas und Familien mit der Diagnose umzugehen, sie anzunehmen und das Baby, das sie erwarten mit Liebe, Freude und Mut zu empfangen. Denn JA sagen zu einem Kind mit Down-Syndrom lässt auch sie ein neues Verhältnis zu sich, Familie, Leben und Liebe entwickeln.

Deshalb sind wir Josepha Sophia Wagner sehr dankbar, dass sie uns und unsere Arbeit unterstützt.